Einladung zum Sport- und Spielefest

Kurz vor den Sommerferien findet bei uns an der Schule unser alljährliches Sport- und Spielefest statt. Hierzu laden wir die Kindergartenkinder herzlich ein. Sie kommen an diesem Tag mit einer Erzieherin, einer Mutter oder einem Vater zum Sportplatz. Dort angekommen starten sie, wie auch die anderen Kinder, mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm, dass meistens von einer Klasse vorbereitet und durchgeführt wird. Danach bekommen die Kleinen ihre Spielekarten, mit denen sie alle unsere Spielestationen ausprobieren können. Auch in unserer gemeinsamen Frühstückspause stärken sich die Kindergartenkinder, um mit neuer Kraft weiter zu spielen.

Schnuppermorgen

Im Frühjahr vor der Einschulung werden alle Kinder, die im kommenden Sommer eingeschult werden, zu uns in die Schule eingeladen. Die Kinder werden in Kleingruppen auf alle unsere Klassen verteilt. Und dann kann es losgehen. In den Klassen angekommen nehmen die Kindergartenkinder an ihrer ersten Schulstunde teil. Jede Lehrerin sucht sich an diesem Tag ein Thema aus, bei dem die Kleinen mitarbeiten können. So wird gesungen, gebastelt und gearbeitet. Die Großen sind natürlich immer gerne bereit die Kindergartenkinder zu unterstützen. Nach der ersten Schulstunde haben die Kindergartenkinder ihre erste Hofpause in der Schule. Sie rennen, toben und spielen wie die Großen. Die Frühstückspause, die bei uns an der Schule auf die Hofpause folgt, essen die Kinder ihr Pausenbrot und lauschen gespannt der Frühstücksgeschichte, die in vielen Klassen vorgelesen wird. Danach gehen die Kindergartenkinder mit vielen neuen Eindrücken nach Hause und freuen sich schon auf die Schule.

Vorlesen

Um den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule so sanft wie möglich zu gestalten, laden wir die Vorschulkinder der umliegenden KiTa’s zu uns in die Schule ein. Im Herbst letzten Jahres besuchten uns ca. 40 Kinder von drei umliegenden Kindergärten und verbrachten zwei schöne Schulstunden in unseren vierten Klassen. Nachdem alle Kinder gemeinsam gefrühstückt hatten, wurde gesungen, gebastelt, gemalt und gelesen. Das Thema „Lesen“ stand dieses Mal im Vordergrund, sodass zum einen die Viertklässler den Vorschulkindern aus unterschiedlichsten Büchern vorgelesen haben und zum anderen Lesezeichen gebastelt wurden, die die Kindergartenkinder zum Schluss als Andenken mitnehmen durften. Sowohl die Kindergartenkinder, als auch die Viertklässler haben einen tollen Vormittag miteinander verbracht.

Phonologische Bewusstheit

In Bearbeitung